Immobilieninvestition

Was denkst du? Sind Immobilien gute Investitionen? Ich denke schon.Vorallem in sogenannten Krisenzeiten entscheiden sich immer mehr Menschen vorallem in Anlage- und Sachgüter zu investieren, anstatt das Geld in Aktien, Fonds oder Anleihen zu investieren oder besser noch: Auf dem Konto oder zu Hause zu horten und zu „sparen“.

Welche Vorteile bietet jedoch diese Art der Investition und was sollte man beachten?

Ausführliche Informationen habe ich auf dem Blog von Thomas Leupin gefunden.

Hier gibt es Informationen über Thomas Leupin. Thomas Leupin ist Kapitalmarktspezialist und informiert unter anderem über die Themen Immobilien, Immobilienfonds, Investments oder die aktuelle Zinssituation in Deutschland.

Warum man in Immobilien investieren sollte:

Vorteile

  • wertbeständige Anlage
  • man investiert in einen Sachwert
  • langfristige Anlageform
  • relativ sichere Form der Kapitalanlage
  • Chance auf verlässliche und sichere Erträge
  • 2 Ertragsarten: Vermietung oder Verkauf
  • aktuelle akuter Wohnungsmangel ergibt eine hohe Nachfrage
  • Abschreibungen, Steuervorteile usw. möglich

Worauf sollte man achten?

Spezialisten und Kenner achten nur auf eine Sache bei der Immobilie: Auf die Lage. Richtig, denn was nützt mir eine schicke Wohnung oder ein Haus am Stadtrand, wenn dort keine Nachfrage herrscht bzw. der Markt bereits gesättigt ist. Darüber hinaus beeinflusst der Immobilienstandort neben der Vermietbarkeit, die Wertentwicklung und den späteren Wiederverkauf.

Des Weiteren könnten die Ausstattung, der Wohnungszuschnitt, die Anzahl der Wohnung und der Preis Kriterien bei der Kaufentscheidung sein.

Fazit

Ob Wohnimmobilie, Bürogebäude, Immobilienfonds oder sonstiges, die Investition von Immobilien ist zumeist langfristig angelegt und sollte daher gut durchdacht sein. Die Anlage in Immobilien ist zum Vermögensaufbau und zur Altersvorsorge geeignet. Zur vollständigen Entscheidung sollte unbedingt professionelle Unterstützung in Anspruch genommen werden.

Weiterführende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.