DIY Regal: Was mit Büchern

Do it yourself RegalGehörst du auch zu den Menschen, die gerne und oft ihre Wohnung umdekorieren, Dinge selberbasteln und einfache und praktische Möbel bevorzugen? Der folgende DIY-Tipp ist wahnsinnig einfach und schön zugleich.

Vielleicht stehst du vor dem gleichen Problem wie ich, suchst nach einer Lösung und diese DIY-Idee ist genau das Richtige für dich. Meiner Meinung nach vorallem für Minimalisten und Bücher-Fans ein Muss zum Weiterlesen.

Do it Yourself Regal: Was mit Büchern

Problem:

  • Rumliegendes Regal (eigentlich Wandregal)
  • Weder Bohrer, noch Akkuschrauber o.ä.
  • Zu viele bereits gelesene Bücher von denen du dich NICHT trennen möchte

Lösung:

Die Bücher werden auf zwei Seiten gleichmäßig aufeinander gestapelt, darauf wird das Regal gelegt- fertig. Auf das Regal wiederum kannst du weitere Bücher plazieren, Dekoartikel oder was dir sonst noch in den Sinn kommt.

DIY einfaches Regal mit Buechern

Der Clou:

Je mehr Bücher du aufeinander legst, desto höher wird das Regal. D.h. du kannst je nach Lust und Laune selber entscheiden, wie hoch das Regal sein soll.

Im asiatischen Stil fast auf dem Boden? Oder lieber etwas höher, wie ein Sideboard? Die Entscheidung liegt bei dir! Das Do it yourself Regal ist super geeignet, wenn du nicht bohren kannst oder keine Lust hast und eine einfache Lösung brauchst. Diese Regal-Lösung ist wirklich sehr einfach, schnell und praktisch, denn die Bücher lassen sich bei Bedarf leicht herausnehmen (zum Lesen).

Bist du ein Freund der Kreativität, fällt dir sicher noch mehr ein, um das Regal „ausfzupimpen“. Viel Spaß!

Wie gefällt dir die Idee?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.